Retrorunde #6: F-Zero

Diesen Monat wird es rasant in unserer Retorunde! F-Zero zählt zu den absoluten Klassikern der Super-Nintendo-Ära und hat ganz nebenbei das Rennspiel-Genre neu erfunden. Benedikt und Andy kramen sowohl ihr Super Nintendo als auch ihr SNES Classic Mini aus dem Schrank, um den sogenannten Future-Racer auf die Probe zu stellen. Schließlich stellt sich ernsthaft die Frage: Kann ein 30 Jahre altes Frühwerk der 3D-Videospielgeschichte auch heute noch Spaß machen? Besonders spannend: Während Andy F-Zero bereits zum europäischen Release durchgespielt hat, betritt Benedikt Neuland und entdeckt den 16-Bit-Hit für sich zum ersten Mal.

Wir plaudern aber nicht nur über unsere Spieleindrücke, sondern beleuchten auch den historischen Kontext und die Entstehungsgeschichte des Klassikers. Und natürlich sprechen wir auch über die Resonanz in der damaligen Fachpresse, von der legendären Power Play bis zur umstrittenen Play Time.

Viel Spaß mit dieser Folge!

Benedikt & Andy

Laufzeit dieser Folge: 0:56:22 Stunden

Retrorunde ist ein monatliches Bonusformat für unsere Unterstützer bei Patreon und Steady (Schnupperfolge). Ihr seid an weiterem Exklusiv-Content interessiert? Das volle Programm mit sämtlichen Bonusinhalten erhalten alle Unterstützer ab der 5€-Klasse. Klick: 

Unterstützer werden!

Steady-Logo

Informationen zum Spiel:
Titel: F-Zero
Genre: Rennspiel
Release: 1990 (Japan), 1991 (USA), 1992 (Europa)
Entwickler: Nintendo EAD
Publisher: Nintendo
Director: Kazunobu Shimizu
Design: Masanao Arimoto
Main Programmer: Yasunari Nishida
Programmer: Masato Kimura, Shigeki Yamashiro
Graphic Designer: Kazunobu Shimizu, Takaya Imamura & Naoki Mori
Musik: Yumiko Kanki & Naoto Ishida
Sound Programmer: Yukio Kaneoka
Producer: Shigeru Miyamoto
Systeme: Super Nintendo, Arcade, Wii, Wii U, Switch, New Nintendo 3DS, SNES Classic Mini
Testberichte: Power Play 3/91, Video Games 1/91, ASM 2/91, Play Time 10/92

Heute spielen
F-Zero ist auf dem SNES Classic Mini installiert (Kostenpunkt aktuell ca. 200 Euro). Nintendo bietet das Spiel zudem im eShop als Download für Wii U und New Nintendo 3DS an. Des Weiteren könnt ihr es im Rahmen eines Online-Abos auf der Switch spielen. 

Tipps
Offizielle Cheats gibt es keine, jedoch erhaltet ihr auf spieletipps ein paar Tipps zum Einstieg. Bei StrategyWiki gibt’s zudem nützliche Basisinfos.

Video
Das gesamte Spiel im Playthrough anschauen: klick.

Impressionen:

Die Rennstrecke Mute City ist eines der Highlights von  F-Zero.  

Hinweise:
• Ihr wollt mehr Games Insider in eurem Leben? Dann unterstützt uns auf Patreon oder Steady und erhaltet großartigen Extra-Content.
• Auf unserem Discord-Server diskutiert unsere Community über die Folgen und tauscht sich über sonstige Spielethemen (und auch Off-Topic-Kram) aus. Beitritt via https://discord.gg/TNycXrD
• Wir freuen uns über Kontaktaufnahme, Reaktionen und Empfehlungen auf Twitter, Facebook und Instagram. Und über Rezensionen und Bewertungen auf iTunes.
• Wir haben einen Affiliate-Link von Amazon. Wenn ihr den folgenden Link für eure Einkäufe nutzt (welches Produkt ihr kauft, ist egal), erhalten wir eine kleine Provision: https://amzn.to/3h08yCB