Retrorunde #5: Pandemonium!

Neue Retrorunde, neues Genre! Mit dem 1996 erschienenen Pandemonium! besprechen wir ein Jump’n’Run, das getrost zu den PlayStation-Klassikern gezählt werden darf. Sowohl Benedikt als auch Andy haben das vom US-Studio Toys for Bob (Skylanders) entwickelte Hüpfspiel-Epos seinerzeit viel und gerne gespielt, glänzte es doch mit fulminanter 2,5D-Optik, ausgeklügeltem Leveldesign, toller Musik und vielen guten Ideen.

Doch wie gut ist der Titel gealtert? Was macht heute noch Spaß, was weniger? Warum mochten wir das Spiel damals lieber als den großen Genre-Hit Crash Bandicoot? Wieso ist Videospielmusik-Liebhaber Andy so vom Soundtrack des Spiels angetan? Und wie hat die Fachpresse in Form von Man!ac, Video Games, Fun Generation und Co. anno 1996 über Pandemonium! geurteilt? Über all das und noch so einiges mehr sprechen wir in der neuen Retrorunde.

Viel Spaß mit dieser Folge!

Benedikt & Andy

Laufzeit dieser Folge: 0:59:36 Stunden

Retrorundeist ein monatliches Bonusformat für unsere Unterstützer bei Patreon und Steady (Schnupperfolge). Ihr seid an weiterem Exklusiv-Content interessiert? Das volle Programm mit sämtlichen Bonusinhalten erhalten alle Unterstützer ab der 5€-Klasse. Klick: 

Unterstützer werden!

Steady-Logo

Informationen zum Spiel:
Titel: Pandemonium!
Genre: Jump’n’Run
Release: 1996
Entwickler: Toys for Bob
Publisher: Crystal Dynamics
Designer: Paul Reiche III, Fred Ford
Musik: Burke Trieschmann
Systeme: PlayStation, Windows, Sega Saturn, N-Gage, PS3, PSP, iOS, PS Vita
Testberichte: Video Games 12/96, Man!ac 12/96, Fun Generation 12/96, Mega Fun 12/96, PC Player 6/97, Power Play 6/97

Heute spielen
Pandemonium! ist für PlayStation 3 und PS Vita im PSN Store erhältlich. Wer es richtig retro will, besorgt sich das Originalspiel für die erste PlayStation. Steam bietet zudem die PC-Umsetzung an.

Cheats
spieletipps hat jede Menge nützliche Cheats zu Pandemonium! zusammengetragen – von freier Levelanwahl bis hin zu Unverwundbarkeit und weiteren Extras.

Video
Das gesamte Spiel im Playthrough anschauen: klick.

Impressionen:

 In Pandemonium! gibt es auch einen atmosphärischen Wüstenlevel.

Hinweise:
• Ihr wollt mehr Games Insider in eurem Leben? Dann unterstützt uns auf Patreon oder Steady und erhaltet großartigen Extra-Content.
• Auf unserem Discord-Server diskutiert unsere Community über die Folgen und tauscht sich über sonstige Spielethemen (und auch Off-Topic-Kram) aus. Beitritt via https://discord.gg/TNycXrD
• Wir freuen uns über Kontaktaufnahme, Reaktionen und Empfehlungen auf Twitter, Facebook und Instagram. Und über Rezensionen und Bewertungen auf iTunes.
• Wir haben einen Affiliate-Link von Amazon. Wenn ihr den folgenden Link für eure Einkäufe nutzt (welches Produkt ihr kauft, ist egal), erhalten wir eine kleine Provision: https://amzn.to/3h08yCB