Schlagwort: Spielemagazin

Spieletests, Diskussionskultur und Wertungen: Shitstorm bei GamePro und GameStar wegen “Resident Evil”-Test

Gestern ist die Neuauflage des Survival-Horror-Klassikers Resident Evil erschienen. Ich persönlich finde sie großartig; sie ist meines Erachtens ein Remake, das sich lohnt. Weniger begeistert von dem Spiel sind die Kollegen von GamePro (Spielspaß-Wertung für die Konsolen-Versionen: 68 Prozent) und GameStar (PC-Version: 64 Prozent), deren Testberichte man hier und hier lesen kann. Soweit eigentlich nicht ungewöhnlich. Meinungen gehen nun einmal auseinander, und das ist auch gut so.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Der Spielejournalist – Teil 12-3 (und wirklich auch der letzte): Best of Wertungsdebatte

Es wird Zeit, dieses Kapitel der Spielejournalist-Reihe abzuschließen; es ist letztendlich doch viel länger geworden als geplant. Doch das Thema “Wertungen für Computerspiele” ist in diesen Tagen präsent wie lange nicht — etwa auf YouTube, wo sich David Hain und Fabian Siegismund um Kopf und Kragen quasselten. Oder im neuen Video-Format der GameStar — “Feedback” –, das ich in diesem Blog bereits gezeigt hatte. Artikel gab es unter anderem auf planego.de und Polygamia zu lesen. Und auch Superlevel konnte sich das Thema nicht verkneifen.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Der Spielejournalist – Teil 8: Embargo-Alarm!

Eine Unsitte, die sich in Publisher-Kreisen leider längst durchgesetzt hat, ist das Verhängen sogenannter Embargos auf die Berichterstattung bestimmter Spiele, die noch nicht offiziell im Handel erhältlich sind. Dem Journalisten wird dann exakt aufgelistet, worüber er anhand der Preview- oder Test-Fassung berichten, was er anhand von Bildern und Videos zeigen darf — und wann er doch bitteschön seine Klappe halten soll. Ob Elemente eines Spiels, Teile der Story oder bestimmte Features — der Maulkorb ist heute leider Gang und Gäbe. Diesen gilt es — meist in Form einer “Verschwiegenheitsvereinbarung” (im Englischen: Non-disclosure agreement; NDA) — zu bestätigen, sonst bekommt man die entsprechende Vorab-Version gar nicht erst ausgehändigt.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

IVW-Zahlen II/2013

Im freien Fall: die neuen IVW-Zahlen, mit freundlicher Unterstützung von Magaziniac.

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Der Spielejournalist – Teil 5: Der Alltag

Hinweis: Der folgende Text kann Spuren von Ironie, Sarkasmus und schwarzem Humor enthalten.

Aufmerksame Leser meiner Spielejournalist-Serie wissen es längst: Der Job ist nicht so glamourös, so Rock’n’Roll, wie manch einer denken mag. Es sei denn, man ist ein Dudelino. Aber das ist ein anderes Thema.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Der Spielejournalist – Teil 4: Spielemagazine früher und heute

Früher

Seit 1999 bin ich Teil der verspielt schreibenden Zunft. Mit knackigen 36 Jahren gehöre ich damit fast schon zu den Methusalems unter den Spielejournalisten. Damals, vor 14 Jahren, es kommt einem vor wie eine Ewigkeit, boomten die PC- und Videospielmagazine. Die Kioske platzten fast vor Überangebot; Verlage wie Cypress (R.I.P.), Future Deutschland (R.I.P.), Computec, IDG und viele mehr konnten sich allesamt ein gutes Stück vom großen Zeitschriftenkuchen abschneiden und tiefschwarze Zahlen schreiben.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail