Schlagwort: science-fiction

Prey, Philip K. Dick und zerbrechende Spiegel

Philip K. Dick war ein Mensch, der problemlos eine ganze Woche verbringen konnte, ohne vor die Tür zu gehen. Vor allem, wenn der Autor von Minority Report und Träumen Androiden von elektrischen Schafen? an seiner Schreibmaschine saß. Die Nachbarschaft, seine Heimatstadt Santa Ana und Kalifornien zu verlassen, kostete ihn große Überwindung. Nur einmal in seinem Leben führte ihn eine Reise aus Nordamerika hinaus. Auf einer Konferenz in Frankreich sollte er einen Vortrag über sich selbst, seine Werke und seine Sicht auf die Welt halten. Als er auf dem Podium saß, erzählte er von einem Gedanken, einem Bild oder eher einer Idee, die ihn schon sein ganzes Leben verfolgte. Nämlich der surrealen Vorstellung von einem schwarzhaarigen Mädchen, das „irgendwann an meine Türschwelle kommt und mir sagt, dass die Welt, in der ich lebe, nicht wirklich ist.“

Von Michael Förtsch

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Klassiker-Check: Star Trek: 25th Anniversary

Space: the final frontier. These are the voyages of the starship Enterprise. Its five-year mission: to explore strange new worlds, to seek out new life and new civilizations, to boldly go where no man has gone before. 1966 flimmerte Gene Roddenberrys humanistisch angehauchte Space-Western-Serie erstmals in US-Haushalten über die Fernsehgeräte, 1972 dann auch als Raumschiff Enterprise in Deutschland. 50 Jahre später sind die von William Shatner im Vorspann gesprochenen Sätze ein fester Bestandteil der Popkultur.

Von Stephan Petersen

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Happy Birthday! 25 Jahre Wing Commander

Aktuell werkelt Chris Roberts mit seinem Team an Star Citizen. Die Erwartungen sind immens. Zum einen aufgrund der hohen Entwicklungskosten, zum anderen weil Chris Roberts kein geringerer als der Schöpfer von Wing Commander ist. Vor 25 Jahren erschien seine Weltraumaction-Simulation, die als Meilenstein in der Videospiel-Geschichte gilt. Vier Fortsetzungen, zahlreiche Ableger und Fan-Mods sowie Romane und sogar ein Film folgten. Stephan Petersen blickt auf die legendäre Spieleserie zurück.

Von Stephan Petersen

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail