Schlagwort: presse

Lebenszeichen und Mini-Interview mit Benedikt

Lange ist’s her, dass hier ein neuer Text erschienen ist. Die Gründe dafür sind vielfältig, haben letztlich aber vor allem etwas mit chronischem Zeitmangel und den Verpflichtungen innerhalb meiner Agentur zu tun. Ich gelobe Besserung und möchte spielejournalist.de in Zukunft  wieder verstärkt mit Inhalten füllen, aber mal schauen, ob das tatsächlich hinhaut.

Immerhin: Mein Blog hat mittlerweile seinen fünften Geburtstag gefeiert und erfreut sich trotz der arg überschaubaren Beitragsfrequenz erstaunlich hoher Zugriffszahlen (okay, das sind vermutlich alles nur Bots). Und er gehört laut Sascha von der Website only4gamers zu den, ahem, “besten deutschen Gaming-Blogs”. Aus diesem Grund hat er mich – und noch etliche andere Spiele-Blogger – interviewt. Das Ergebnis kann man hier lesen. Viel Spaß dabei.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Gamescom 2015: Jede Menge Fotos

Nein, ich war dieses Jahr nicht auf der mit rund 345.000 Besuchern rekordträchtigen Gamescom, obwohl mir die Messe letztes Jahr sehr viel Spaß gemacht hat. Der harte Agenturalltag hat es 2015 jedoch einfach nicht zugelassen; Logistik, Verwaltung und Businessaktivitäten erfordern in diesen Tagen meine ständige Anwesenheit im plassma-Hauptquartier (und halten mich, wie man sicherlich mal wieder bemerkt hat, gehörig vom Bloggen ab).

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Kolumne bei Gameswelt: Stirbt der Spielejournalist aus?

Mein werter Kollege Olaf Bleich hat sich mal wieder ein paar Gedanken zum deutschen Spielejournalismus gemacht. Lesen lohnt! Hier ein kleiner Auszug:

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail