Schlagwort: online

Im Gespräch mit Heinrich Lenhardt: “Das Schöne an Print ist/war, dass die Leser für den Content gezahlt und damit die redaktionelle Unabhängigkeit unterstützt haben”

Er ist einer der Helden meiner Jugend: Die Rede ist von Heinrich Lenhardt, einem der dienstältesten deutschen Spielejournalisten. Er hat mir mit Power Play und PC Player unvergessliche Lesestunden beschert und ist wohl mit dafür verantwortlich, dass ich das Schreiben über Spiele zum wichtigen Bestandteil meines Journalistendaseins gemacht habe. Mehr über Heinrich findet man auf Wikipedia.

Umso mehr freue ich mich, dass ich heute nicht nur mit ihm beruflich zu tun habe, sondern ihn für spielejournalist.de interviewen durfte. Ladies und Gentleman, here comes Trantor.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Kolumne bei Gameswelt: Stirbt der Spielejournalist aus?

Mein werter Kollege Olaf Bleich hat sich mal wieder ein paar Gedanken zum deutschen Spielejournalismus gemacht. Lesen lohnt! Hier ein kleiner Auszug:

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Ein kleines bisschen Offline-Nostalgie

Manchmal stelle ich mir vor, wie es wäre, wenn einfach jemand den Stecker ziehen würde. Wir wären wieder offline, wir alle. Stille. Das Leben wäre langsamer. Entschleunigung. Durchatmen. Runterfahren. Dem Rauschen des Windes lauschen.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail