Schlagwort: Gamepro (Seite 1 von 2)

Peter, sein Laptop, mein Kaffee und ich

Wir reisen mit der Zeitmaschine ins Jahr 2002 zurück. Es ist kurz vor Weihnachten. Meine Medienagentur existiert seit über einem Jahr. Meine Entscheidung, mich nach einem Jahr als PR & Marketing Manager beim Wormser Publisher Blackstar Interactive als Journalist selbstständig gemacht zu haben, war richtig: Ich schreibe mittlerweile für mehrere renommierte Kunden, darunter GamePro, Bravo.de und den Entertainment Media Verlag. Und das Business ist weiter auf dem aufsteigenden Ast; die Kunden rennen mir die Tür ein. Sogar für Spiegel Online arbeite ich seit einiger Zeit als freier Autor – das bringt zwar nicht wirklich mehr Geld, macht aber Spaß und befriedigt meine eigenen orthographischen Ansprüche.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

IDG Communications Media AG verkauft IDG Entertainment Media GmbH, OnlineWelten GmbH und IDGPS Media Network GmbH an die Media-Gruppe Webedia

Ich zitiere einfach mal kommentarlos die offizielle Pressemitteilung, gemopst von Presseportal.de. Oder wie jemand auf Facebook gesagt hat: Krasser Scheiß.

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

The Order: 1886: Meine Meinung – und was die deutsche Fachpresse sagt

Morgen erscheint das PlayStation-4-Exklusivspiel The Order: 1886. Viel wurde darüber im Vorfeld geschrieben und diskutiert – nicht zuletzt, weil ein YouTuber schon knapp eine Woche vor dem offiziellen Release einen kompletten Walkthrough veröffentlicht und den überschaubaren Umfang des Actionspiels offenbart hatte.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Spielemagazine: IVW-Zahlen IV/2014

Die neuen IVW-Zahlen für die deutschsprachigen Spielehefte sind da. Nun ja, keine Überraschungen dabei, wieder Verluste für alle — zumindest gegenüber dem gleichen Quartal des Jahres 2013.

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Spieletests, Diskussionskultur und Wertungen: Shitstorm bei GamePro und GameStar wegen “Resident Evil”-Test

Gestern ist die Neuauflage des Survival-Horror-Klassikers Resident Evil erschienen. Ich persönlich finde sie großartig; sie ist meines Erachtens ein Remake, das sich lohnt. Weniger begeistert von dem Spiel sind die Kollegen von GamePro (Spielspaß-Wertung für die Konsolen-Versionen: 68 Prozent) und GameStar (PC-Version: 64 Prozent), deren Testberichte man hier und hier lesen kann. Soweit eigentlich nicht ungewöhnlich. Meinungen gehen nun einmal auseinander, und das ist auch gut so.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Jahresrückblick 2014: Meine Highlights (und die der anderen)

Das Jahr 2014 ist fast vorbei. Überall im Netz stolpert man über Jahresrückblicke; man kommt nicht an ihnen vorbei. Der Musikexpress listet die “50 besten Songs des Jahres” auf, bei Spiegel Online liest man unter anderem von den “bewegendsten Momenten der Wissenschaft 2014” sowie den “Gewinnern und Verlierern 2014”, beim Deutschlandradio gibt’s die “Filme des Jahres 2014” und Kollegen wie der geschätzte Volker Bonacker bescheren persönliche Einblicke in ihr Leben.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Und noch einer, der geht

André Horn, derzeit noch Verlagsleiter bei IDG, verlässt das Unternehmen zum 1. Mai. Warum André, den ich als ehemaligen Auftraggeber bei der GamePro immer sehr geschätzt habe, echten Rock’n’Roll zelebriert, indem er das große Münchner Verlagshaus zugunsten eines Startups für Computerspiele-Bekleidung verlässt, kann man in der zweiten Ausgabe von “Feedback” erfahren.

Und einiges mehr: André plaudert locker über Themen wie Wertungen, die seit Jahren anhaltende Print-Krise und den “Traumjob Spielejournalist”, geschmückt mit Anekdoten und Erinnerungen aus seinem Berufsleben.

 

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Der Spielejournalist – Teil 12-3 (und wirklich auch der letzte): Best of Wertungsdebatte

Es wird Zeit, dieses Kapitel der Spielejournalist-Reihe abzuschließen; es ist letztendlich doch viel länger geworden als geplant. Doch das Thema “Wertungen für Computerspiele” ist in diesen Tagen präsent wie lange nicht — etwa auf YouTube, wo sich David Hain und Fabian Siegismund um Kopf und Kragen quasselten. Oder im neuen Video-Format der GameStar — “Feedback” –, das ich in diesem Blog bereits gezeigt hatte. Artikel gab es unter anderem auf planego.de und Polygamia zu lesen. Und auch Superlevel konnte sich das Thema nicht verkneifen.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Der Spielejournalist – Teil 12-1: Die Sache mit den Wertungen

Ich gebe unverhohlen zu: Ich brauche einen neuen Klickbringer! Also mache ich einfach mal den Matussek, der im Übrigen mit diesem Text bei The European den lustigsten Wortbeitrag des noch recht jungen Jahres abgeliefert hat. Man genieße auch vor allem die Kommentare: “Ich finde, das ist seit langem der beste Text von Bushido.”

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

IVW-Zahlen IV/2013: Abwärts, mit Ausnahmen

Ich leihe mir mal wieder die neuen IVW-Zahlen von Magaziniac. Wie fast schon gewohnt, geht es für die einst so großen Spielehefte Computer Bild Spiele und GameStar weiter bergab, ebenso für die Computec-Objekte PC Games, play3, PC Games Hardware und Xbox Games. Immerhin legen GamePro und Games Aktuell  etwas zu.

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail
« Ältere Beiträge