Schlagwort: Embargo

Der Spielejournalist – Teil 9: Die Deadline

Sie ist unzertrennlich mit dem Beruf des (Spiele)journalisten verknüpft. Sie ist Lebenselixier und Kreativitätsbooster. Absolut notwendig, aber auch verhasst. Und mitunter bis über die Belastungsgrenze hinaus anstrengend: die Deadline. 

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Der Spielejournalist – Teil 8: Embargo-Alarm!

Eine Unsitte, die sich in Publisher-Kreisen leider längst durchgesetzt hat, ist das Verhängen sogenannter Embargos auf die Berichterstattung bestimmter Spiele, die noch nicht offiziell im Handel erhältlich sind. Dem Journalisten wird dann exakt aufgelistet, worüber er anhand der Preview- oder Test-Fassung berichten, was er anhand von Bildern und Videos zeigen darf — und wann er doch bitteschön seine Klappe halten soll. Ob Elemente eines Spiels, Teile der Story oder bestimmte Features — der Maulkorb ist heute leider Gang und Gäbe. Diesen gilt es — meist in Form einer “Verschwiegenheitsvereinbarung” (im Englischen: Non-disclosure agreement; NDA) — zu bestätigen, sonst bekommt man die entsprechende Vorab-Version gar nicht erst ausgehändigt.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

The Last of Us: So sieht es aus

Da The Last of Us seit heute endlich im Handel erhältlich und somit das von Sony verhängte Embargo abgelaufen ist, gibt’s hier jede Menge schöne Bilder aus dem Spiel. Selbst gegrabbt, natürlich.

Weiterlesen

FacebooktwittermailFacebooktwittermail

Bild der Woche

FacebooktwittermailFacebooktwittermail