Schlagwort: adventure

Thimbleweed Park: Interview mit Ron Gilbert und Boris Schneider-Johne zum neuen Retro-Adventure

Mit Thimbleweed Park erscheint dieser Tage ein neues Point’n’Click-Adventure in der Tradition der LucasArts-Meisterwerke der 80er und 90er Jahre. Ganz klar, wer früher Spiele wie  Maniac Mansion, The Secret of Monkey Island oder Zak McKracken geliebt hat, wird auch das neue Werk von Spieledesigner Ron Gilbert verschlingen. spielejournalist.de hat den Adventure-Altmeister zu seinem Retro-Abenteuer befragt und lässt auch den Ex-Spielejournalisten Boris Schneider-Johne zu Wort gekommen, der die deutsche Übersetzung von Thimbleweed Park übernommen hat.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Klassiker-Check: Flashback

Mit dem Plattformer Another World feierte der Pariser Entwickler Delphine Software einen großen Erfolg – sowohl bei den Kritiken als auch im Portemonnaie. Dementsprechend lag die Idee nahe, mit einem ähnlich gestrickten Spiel an den Hit anzuknüpfen. Das gelang 1992 durch Flashback mehr als beeindruckend. Das Spiel des Designers Paul Cuisset schaffte es gar als das am meisten verkaufte französische Spiel aller Zeiten ins Guiness-Buch der Rekorde.

Von Stephan Petersen

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Uncharted: The Nathan Drake Collection: “Curse of the Tomb Raider”

Uncharted: The Nathan Drake Collection vereint die ersten drei Abenteuer von Nathan Drake in einer Sammlung für die PlayStation 4 – aufpolierte Grafik mit zeitgemäßer 1080p-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde inklusive. Doch von der Technik mal abgesehen – was macht die Uncharted-Spiele so besonders und wieso werden sie immer wieder mit Tomb Raider in Verbindung gebracht?

Von Stefan Wild

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Life is Strange: Der Conor Oberst unter den Episoden-Adventures (Xbox-One-Code inside)

Gerne würde ich eine ausführliche spielejournalist.de-Rezension zum wirklich schönen Adventure Life is Strange verfassen, aber mir fehlt schlichtweg die Zeit dafür, denn ich verdiene ich mit diesem Blog nach wie vor (noch) keinen Cent. Und solange Zeit Geld ist und meine Familie ernährt werden will, kann ich an diesem Umstand leider nichts ändern.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Grim Fandango Remastered: Neue alte Abenteuer im Totenreich (und ich habe einen Steam Key zu verschenken)

1998 erschien eines der letzten großen LucasArts-Adventures: Grim Fandango war trotz der zweifelhaften Steuerung — wahlweise via Tastatur oder Joystick, aber eben nicht mehr komfortabel per Maus wie bei Monkey Island und Co. — ein Kritikerliebling. Unter der Leitung von Tim Schafer entstand das erstes LucasArts-Abenteuer mit 3D-Grafik. Aztekischer Totenkult, der Film noir und Humphrey-Bogart-Streifen zählten zu den Inspirationsquellen der Entwickler.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Wenn ich mehr Zeit hätte…

… würde ich endlich die dritte Episode der zweiten Staffel von Telltales großartigem Adventure The Walking Dead spielen, die jetzt schon seit mehreren Wochen unbenutzt meine Steam-Bibliothek bevölkert.

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail