Kategorie: Essentials (Seite 1 von 2)

Essentials: PlayStation

Wenn eine Spielekonsole über 20 Jahre alt ist und man bei ihrer (Deutschland-)Markteinführung bereits volljährig war, dann ist das vermutlich ein sicheres Zeichen dafür, dass man älter wird. 21 Jahre. So lange ist es nun schon her, dass Sony mit der PlayStation die Videospielwelt revolutioniert hat.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: Meine Musik / klangraum 11 – Debütalbum

Wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht nur Spielejournalist bin, sondern auch leidenschaftlicher Musiker. Ich bin diesbezüglich ein echter Spätstarter; ich spielte zwar schon in frühen Jahren klassisches Klavier und haute später als Keyboarder hier und da in der Band von Freunden in die Tasten, so richtig angefixt hat mich kreatives Musizieren allerdings erst sehr spät.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: Urlaub

urlaub

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: C64

Der C64. Natürlich muss der hier rein. Denn er war essenziell, das steht fest. Hat meine Spieleleidenschaft entfacht, die Faszination für Technik im Allgemeinen. Zwar war ich unwissender Nachwuchs-Nerd zuerst auf den C16 hereingefallen (der meine digitale Evolution dennoch maßgeblich beeinflusst hat und dem ich deswegen in diesem Blog bereits gehuldigt habe). Doch als ich meine genervten Eltern endlich von der Dringlichkeit eines C64-Upgrades überzeugt hatte und die (Brot-)Kiste — via Sperrmüll-Gebrauchtkauf — mein Eigen nennen durfte, gab es bei mir und meinen präpubertären Freunden kein Halten mehr.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: Dexter, abschließende Bemerkungen

*Spoiler-Warnung: Im folgenden Text thematisiere ich explizit Storydetails und Charaktere der Serie “Dexter”, basierend auf den acht Staffeln. Wer sich die volle Spannung erhalten möchte, liest besser nicht weiter.

Es ist geschehen: Dexter ist aus und vorbei; ich habe Remember the Monsters, die letzte Folge der achten und finalen Staffel, längst gesehen. Wie sehr ich diese Serie liebe, kann man in meinem älteren “Essentials”-Beitrag zu Dexter lesen. Und nun das. Ich habe wirklich ein paar Wochen gebraucht, um über das Ende hinwegzukommen, es so zu verdauen, dass ich darüber schreiben will. Nicht, weil es es so beeindruckend war oder mich besonders mitgenommen hat. Sondern: weil es so schwach war. 

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: American Psycho

Zum Einstieg in den heutigen Essentials-Eintrag gibt’s ein Video: Eine Szene aus der überraschend gelungenen Verfilmung von Breat Easton Ellis‘ Skandalroman American Psycho.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: Kaffee

Kaffee! Gerne aus dieser schicken Power-Play-Tasse, die ich (zusammen mit T-Shirt und signierter Erstausgabe der “neuen” Chip Power Play) in einem Facebook-Gewinnspiel ergattern konnte. Da hüpft das Fanboy-Herz.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: iPad

Neulich ist mir mal wieder aufgefallen, wie selbstverständlich das iPad in unser Familienleben integriert ist. Der Große wollte zu Freunden und das iPad mitnehmen – um sich Musikvideos anzuschauen. Angeblich. Ich sagte: – Okay, Du kannst es mitnehmen, aber um Punkt 20 Uhr ist es wieder daheim!

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: Microprose Soccer

Es gibt so einige brillante Fußballspiele, die wir – meine Für-immer-besten-Freunde und ich – bis zum Abwinken gespielt haben.  Kick Off und dessen Nachfolger natürlich.  Emlyn Hughes International Soccer, eine Zeit lang zumindest.  Sensible Soccer war irgendwie nicht so unser Fall; vielleicht hatten wir 1992 auch gerade andere Dinge im Kopf.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Essentials: Noel Gallagher

Noel Gallagher. Dieser Mann ist sicherlich einer der Hauptgründe, warum ich mit Ende 20 auf die Idee kam, mir selbst das Gitarrespielen beizubringen. Ich bin gelernter Pianist, spielte eine Zeit lang Keyboard in der legendären Wormser Rockband edgar.

Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail
Ältere Beiträge