Autor: Eric Heinecke

Pokémon Go: Zombies im Stadtpark

Die Pokémon sind wieder da. Und dieses Mal erobern sie nicht nur die virtuelle, sondern auch die reale Welt. Pokémon Go trieb mit seinem Augmented-Reality-Konzept innerhalb weniger Tage tausende Menschen auf die Straße, um dort die Pixelmonster zu fangen – und gleichzeitig Nintendos Aktien in die Höhe. Die Generation Smartphone geht spielen. Leider glänzt sie dabei nicht gerade durch Umsicht und Respekt vor ihrer Umgebung – zum Ärgernis ihrer entnervten Mitmenschen

Von Eric Heinecke

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Rust: Über Sinn und Unsinn der zufälligen Charakter-Generierung im Survival-Spiel

Auf den ersten Blick unterscheidet die Survival-Simulation Rust kaum etwas von ihren zahlreichen Genre-Kollegen. Der Spieler baut Werkzeuge und Waffen, zieht Behausungen hoch und setzt sich gegen zahlreiche Bedrohungen zur Wehr. Eines allerdings sticht heraus: die Charakterwahl erfolgt nach dem Zufallsprinzip und lässt sich nicht rückgängig machen. Die Begründung der Entwickler: Im echten Leben könne man sich sein Äußeres auch nicht aussuchen. Das sorgt innerhalb der Community für viel Furore – und jede Menge Grundsatzdiskussionen.

Von Eric Heinecke

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

The Division: Frische Eindrücke aus der Beta

Am vergangenen Wochenende lud Ubisoft zum öffentlichen Beta-Test seines Open-World-MMOs The Division ein, das am 8. März erscheint. Drei Tage lang hatten Interessierte die Möglichkeit, sich einen Eindruck von der Kulisse des durch einen Virus nahezu vollkommen entvölkerten Manhattan zu machen und dabei die Spielmechanik auf Herz und Niere zu prüfen. Ubisofts neues Zugpferd hinterlässt auf mich allerdings einen durchwachsenen Eindruck. Warum? Weiterlesen!

 Von Eric Heinecke

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Homeworld: Deserts of Kharak: Der Kampf um Kharakis

Kharak. Land aus Sand, in dem die Technologie einer uralten Zivilisation begraben liegt. Wer den Wüstenplaneten beherrscht, kontrolliert auch die Technologie. Gewaltige Armeen sind angerückt. Drei Kiithid kämpfen nun um die Herrschaft über den Wüstenplaneten. Die noblen S’jet. Die hinterhältigen Siidim. Die bösartigen Gaalsien. Nur ein Kiithid kann den Sieg davon tragen. Dein Kampf um den Wüstenplaneten beginnt… JETZT.

Von Eric Heinecke

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Von Achterbahnen, Spinnen und Tauchgängen: Meine Erfahrungen mit der Virtual Reality

Virtual Reality hat sich von einem witzigen Gimmick zur ernstzunehmenden Zukunftstechnologie entwickelt. Ihr Anwendungspotenzial reicht von der Architekturvisualisierung über den virtuellen Urlaubstrip bis hin zu Entertainment-Produkten. Vor einiger Zeit hatte ich die Gelegenheit, diese neuartige Technik einmal selbst auszuprobieren – und wurde dabei mehr als einmal überrascht.

Von Eric Heinecke

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Alien: Isolation: Warum weniger manchmal mehr ist

Das 2014 erschienene Alien: Isolation war für viele Fans der Serie ein Hoffnungsträger. Mit dem Versprechen, sich am Design und der Atmosphäre des ersten Films zu orientieren, sollte die Schmach vorangegangener Videospieladaptionen überwunden werden. Die Entwickler von Creative Assembly hielten Wort. Trotzdem wurde das Horrorspiel kein kommerzieller Erfolg. Der Vorwurf vieler Spieler und Kritiker: zu lang, zu wenig Action. Dabei liegt gerade darin die Stärke des Titels!

Von Eric Heinecke

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Tomb Raider: Die Entzauberung der Lara Croft

Erinnert sich noch wer an Lara Croft? Nein, ich meine nicht diesen jammernden Teenager mit der multiplen Persönlichkeit, der in einem Moment zitternd und wimmernd am Lagerfeuer sitzt und im nächsten mit der Spitzhacke auf Menschenjagd geht. Ich meine die elegante Britin aus den Neunzigern. Was ist aus der eigentlich geworden?

Von Eric Heinecke

Weiterlesen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail