Bevor mich der Agenturalltag wieder allzu sehr in Beschlag nimmt, habe ich den heutigen Tag genutzt, um spielejournalist.de ordentlich zu überarbeiten. Das nochmals aufgefrischte Design solltet ihr ja schon bemerkt haben, dieses ist bis auf einige noch zu übersetzende Wörter nun final. Wie immer gilt mein Dank Björn Baumgärtner. Ich hoffe, der magazinartige Look gefällt.

Zusätzlich habe ich sämtliche Spiele-/Film-/Song-Titel in sämtlichen bislang erschienenen Artikeln kursiv gesetzt und zu diesem Zweck das komplette Blogarchiv manuell durchforstet . Ächz, das war ein Kraftakt. Sieht aber einfach schöner aus, wie ich finde. Ach ja, und längere Artikel bekommen ab sofort zwecks besserer Lesbarkeit einen Teaser-Vorspann.

So langsam bin ich zufrieden mit  Design und Funktionen. 2016 soll schließlich ein gutes Jahr für spielejournalist.de werden, ich habe noch viel vor mit dem Blog.

FacebooktwittermailFacebooktwittermail