Der seinerzeit vielbeachtete Spiegel-Online-Artikel “Mehr Geist bitte, liebe Games-Tester” vom ehemaligen stellvertretenden GameStar-Chefredakteur Christian Schmidt ist nun bereits über vier Jahre alt. Was hat sich seitdem im deutschen Spielejournalismus getan? Jede Menge, meint Christian Schiffer, Herausgeber der WASD, im Gespräch mit Michael Graf von der GameStar.

Aber nur mal so: Petra Fröhlich, langjährige Chefredakteurin der PC Games, heißt nicht Schmidt. Davon abgesehen, ein sehr interessantes Interview.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail