Seit ich in der Spielbranche arbeite, hat mich stets eine famose Spiele-Webseite begleitet: Krawall. In der jüngeren Vergangenheit habe ich selbst einige Artikel für die von André Peschke mit viel Leidenschaft und Kompetenz geführte “letzte Bastion” des Online-Spielejournalismus beigesteuert. Doch nicht nur deshalb betrübt mich die heutige Meldung sehr: Krawall wird eingestellt. Hier geht’s zur Original-Meldung. Die Welt ist schlecht.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail